STARTupRUHR Demo Night im September in Gelsenkirchen

Am Mittwoch, 12. September, trifft sich die Gründerszene Ruhr von 18.00 Uhr bis Mitternacht im Wissenschaftspark Gelsenkirchen zur STARTupRUHR Demo Night.

Unter dem Motto „anfassen und ausprobieren“ stellen sich Ruhr Start-ups mit eigenen Ausstellerständen und ihren innovativen Produkten und ihren bahnbrechenden Dienstleistungen vor.

Medizinprodukte, neueste Software-Entwicklungen, digitale Dienste, Geräte, Online-Shops, Augmented und Virtual Reality-Anwendungen, Games, sicher auch Hardware wie 3D-Drucker oder Drohnen, werden zum Testen mitgebracht.

Start-ups bringen mit, was sich anfassen, verkosten, vorführen, testen lässt. Zur Verfügung gestellt bekommen Start-ups einen Bistrotisch und sie werden in der Veranstaltungsbroschüre mit einer Kurzvorstellung in der Roadmap der STARTupRUHR Demo Night abgedruckt.

Alle, die neugierig sind auf die Start-up Szene Ruhr, sind vor Ort: potentielle Kunden, Industrie und Investoren, Unternehmer, Agenturen, Entscheidungsträger, Medien, die interessierte Öffentlichkeit.

Die STARTupRUHR Demo Night wird bereits zum dritten Mal von pro Ruhgebiet und zahlreichen Partnern organisiert. Auftakt der STARTupRUHR Demo Night war 2016 auf dem Gelände der Zeche Zollverein. 2017 und nun auch wieder 2018 findet die bunte öffentliche Roadshow der Ruhr Start-ups im Wissenschaftspark Gelsenkirchen in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Gelsenkirchen statt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.start-up-ruhr.de