BANDakademie: Onlinegründungen im Gesellschaftsrecht: „grenzüberschreitende Erleichterung“ oder Fortschrittsbremse?

Datum & Uhrzeit
19.01.2022
16:00 - 17:30


Im Juni 2021 haben Bundestag und Bundesrat das Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG) beschlossen. Das Gesetz tritt am 1. August 2022 in Kraft und sieht unter anderem Regelungen zur Onlinegründung einer GmbH sowie weitere Onlineverfahren für Registeranmeldungen bei Kapitalgesellschaften vor. Die BANDakademie nimmt das Thema auf und setzt es auf die Agenda: Am Mittwoch, 19. Januar 2022, 16:00 bis 17:30 Uhr, online via Zoom.

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Schwenke Schütz GbR aus Berlin durchgeführt. Referieren wird Hans-Joachim Schwenke, Rechtsanwalt, Notar und Senior-Partner der Schwenke Schütz GbR sowie Mitglied im Vorstand des Business Angels Clubs Berlin Brandenburg e. V.

Agenda | Anmeldung (kostenfrei)